Verabschiedung der Viertklässler 2021

Es geht immer weiter hoch hinaus

Auch in diesem Schuljahr hatte Corona uns weiterhin fest im Griff: Maske tragen, Abstand halten, Hygieneregeln. Vieles konnte nicht so stattfinden, wie wir es uns eigentlich gewünscht hätten. Ausflüge, Klassenfahrten, Gottesdienste, Sankt Martin, Adventskonzert, Karneval, Treffen in der Turnhalle … auf all das mussten wir verzichten.

Umso größer war die Freude, dass wir zumindest unsere beiden vierten Klassen in der Kirche Heilige Dreifaltigkeit verabschieden und ihnen Gottes Segen für ihren weiteren Weg mitgeben konnten. 

Mit großem Eifer wurde dieser besondere Gottesdienst von den Viertklässlern vorbereitet. Passend zum Thema Regenbogen erinnerten sich die Kinder im Unterricht an viele gemeinsame bunte Momente an unserer Schule und schrieben dazu kurze Texte. Diese konnten sie dann vor einem wunderschön gelegten Regenbogen in der Kirche vor vielen Eltern vortragen: Darin kamen nicht nur die Erinnerungen an den Unterricht und die Lehrkräfte, sondern natürlich auch an die Erzieherinnen und die vielen schönen Aktivitäten im Ganztag. Gute Freundschaften sind im Laufe der vier Jahre entstanden, werden sicherlich teilweise auch bestehen bleiben und Kraft und Mut für die Zeit an den weiterführenden Schulen geben. Vielen Dank auch an Frau Arndt, die die Kirche so schön vorbereitet und mit uns den Gottesdienst gefeiert hat.

Alle diese Gedanken sind so bunt wie ein Regenbogen. Sie werden mit der Freundschaft, Hilfsbereitschaft, Fröhlichkeit und Liebe dieser Schule zusammengehalten.

Bunt wurde es dann auch am Freitag noch einmal in der Turnhalle. Dort präsentierten die Kinder ihren Eltern in verschiedenen Sketchen – rund um den Schulalltag – noch einmal ihre Erinnerungen an die Grundschulzeit. Aber auch die Eltern durften ihr Wissen zum Besten geben. Im Quiz „Wer wird Millionär“ haben sie tapfer alle Fragen zu 10 verschiedenen Kategorien richtig beantwortet und wurden dafür mit einem lauten Knall einer Konfettikanone belohnt. Zum Abschluss tanzten die Kinder gemeinsam zum Lied „Hoch“ von Tim Bendzko.

Die Botschaft des Liedes „Wir gehen immer weiter hoch hinaus“ wird euch hoffentlich alle weiter begleiten. Unseren lieben Viertklässlern wünschen wir nun für die Zukunft alles Gute und eine glückliche und bunte Zeit an ihren neuen Schulen.

Und auch allen anderen Kindern und Familien wünschen wir erholsame Ferien nach diesem sehr anstrengenden Schuljahr, indem alle so viel geleistet haben. 

Wir freuen uns darauf, nach den Ferien alle gesund wiederzusehen!