Unser Nachmittag
Immer gut aufgehoben

Unsere offene Ganztagsschule, kurz: OGS, soll ein Lern- und Lebensort sein, an dem sich alle Kinder wohl und willkommen fühlen. Ohne sie wäre für viele Eltern Beruf und Familie nicht mehr vereinbar.

Sie setzt sich aus acht Gruppen zusammen, die von Erzieherinnen und Erziehern und weiteren pädagogischen Fachkräften betreut werden. Durch das Zusammenwirken aller Beteiligten haben die Kinder die Möglichkeit, neue Interessen zu entdecken, sinnvolle Freizeitgestaltungen kennen zu lernen und wichtige soziale Kompetenzen zu erwerben. Träger ist der Caritasverband des Erzbistums Köln.

Tagesablauf:

12:00 – 14:50 Uhr: pädagogischer Mittagstisch und Hausaufgabenbetreuung

Der pädagogische Mittagstisch in der Gruppe ist ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Ganztagskonzepts. Während die eine Hälfte der Gruppe zu Mittag isst, erledigt die jeweils andere Hälfte ihre Hausaufgaben im Klassenraum. Dabei werden die Kinder durch qualifizierte Fachkräfte und zeitweise auch durch die Lehrerinnen betreut. Freitags findet keine Hausaufgabenbetreuung statt.

15:00 – 16:30 Uhr: AGs, zusätzliche freie Angebote oder freie Zeit zum Spielen (drinnen wie draußen)

4-2-Tagesablauf-N-body1Ein wichtiger Bestandteil des Ganztags sind außerunterrichtliche Bildungsangebote, die auch Themen des Unterrichts aufgreifen und ergänzen. Die Kinder wählen nach Neigungen und Interessen ihre AGs aktuell unter folgenden Angeboten aus.

Freitag: Betreuung bis 15:00 Uhr, keine AGs, Notgruppe bis 16.00 Uhr

Und jetzt nehmen wir Sie mit auf einen bebilderten Rundgang durch den Ganztag.