Unser Nach­mit­tag
Immer gut aufgehoben

Unse­re offe­ne Ganz­tags­schu­le, kurz: OGS, soll ein Lern- und Lebens­ort sein, an dem sich alle Kin­der wohl und will­kom­men füh­len. Ohne sie wäre für vie­le Eltern Beruf und Fami­lie nicht mehr vereinbar.

Sie setzt sich aus neun Grup­pen zusam­men, die von Erzie­he­rin­nen und Erzie­hern und wei­te­ren päd­ago­gi­schen Fach­kräf­ten betreut wer­den. Durch das Zusam­men­wir­ken aller Betei­lig­ten haben die Kin­der die Mög­lich­keit, neue Inter­es­sen zu ent­de­cken, sinn­vol­le Frei­zeit­ge­stal­tun­gen ken­nen zu ler­nen und wich­ti­ge sozia­le Kom­pe­ten­zen zu erwer­ben. Trä­ger ist der Cari­tas­ver­band des Erz­bis­tums Köln.

Tages­ab­lauf:

12:00 – 14:50 Uhr: päd­ago­gi­scher Mit­tags­tisch und Hausaufgabenbetreuung

Der päd­ago­gi­sche Mit­tags­tisch in der Grup­pe ist ein unver­zicht­ba­rer Bestand­teil unse­res Ganz­tags­kon­zepts. Wäh­rend die eine Hälf­te der Grup­pe zu Mit­tag isst, erle­digt die jeweils ande­re Hälf­te ihre Haus­auf­ga­ben im Klas­sen­raum. Dabei wer­den die Kin­der durch qua­li­fi­zier­te Fach­kräf­te und zeit­wei­se auch durch die Leh­re­rin­nen betreut. Frei­tags fin­det kei­ne Haus­auf­ga­ben­be­treu­ung statt.

15:00 – 16:30 Uhr: AGs, zusätz­li­che freie Ange­bo­te oder freie Zeit zum Spie­len (drin­nen wie draußen)

4-2-Tagesablauf-N-body1Ein wich­ti­ger Bestand­teil des Ganz­tags sind außer­un­ter­richt­li­che Bil­dungs­an­ge­bo­te, die auch The­men des Unter­richts auf­grei­fen und ergän­zen. Die Kin­der wäh­len nach Nei­gun­gen und Inter­es­sen ihre AGs aktu­ell unter fol­gen­den Ange­bo­ten aus.

Frei­tag: Betreu­ung bis 15:00 Uhr, kei­ne AGs, kei­ne Hausaufgaben

Und jetzt neh­men wir Sie mit auf einen bebil­der­ten Rund­gang durch den Ganz­tag.