Unser Vor­mit­tag
Ler­nen mit Freude

In einer anre­gen­den Lern­um­ge­bung möch­ten wir unse­re Schü­le­rin­nen und Schü­ler für ein eigen­stän­di­ges und lebens­lan­ges Ler­nen in allen Fächern moti­vie­ren, sie för­dern und for­dern und ihre Freu­de am Ler­nen erhal­ten und wei­ter­ent­wi­ckeln. Viel­fäl­ti­ge Unter­richts­me­tho­den und Sozi­al­for­men sowie abwechs­lungs­rei­che Unter­richts­pha­sen prä­gen unse­ren Schul­all­tag und ermög­li­chen eine schü­ler– und hand­lungs­ori­en­tier­te Aus­ein­an­der­set­zung mit den jewei­li­gen Lerninhalten.

Der Schul­vor­mit­tag:

Um 08:00 Uhr wird die Schu­le geöffnet.
Der Unter­richt beginnt um 08:15 Uhr.

08:15 – 09:00: 1. Stunde
09:00 – 09:45: 2. Stunde

09:45 – 10:00: Hofpause
10:00 – 10:15: Früh­stücks­pau­se in den Klassen

10:15 – 11:00: 3. Stunde
11:00 – 11:45: 4. Stunde

11:45 – 12:00: Hofpause

12.00 – 12.45: 5. Stunde
12:45 – 13.30: 6. Stunde

Pau­sen­zei­ten: 

Nach der zwei­ten Unter­richts­stun­de ver­brin­gen die Kin­der ihre Pau­se auf dem Schul­hof. Die­ser bie­tet z. B. durch die gro­ßen Klet­ter- und Schau­kel­ge­rä­te oder auch die Aus­lei­he von klei­nen Spiel­ge­rä­ten viel­fäl­ti­ge Spiel­mög­lich­kei­ten. Bei star­kem Regen blei­ben die Kin­der in den Klas­sen­räu­men und spie­len dort.

Anschlie­ßend früh­stü­cken die Kin­der in den Klas­sen. Damit sich Ihre Kin­der gesund­heits­be­wusst ent­wi­ckeln kön­nen und in der Schu­le leis­tungs­fä­hig sind, geben Sie Ihrem Kind bit­te ein gesun­des Früh­stück mit. Dies kann z. B. aus Voll­korn­brot, Obst und Roh­kost bestehen. Gesüß­te Spei­sen und Geträn­ke gehö­ren nicht zu einem gesun­den Frühstück.

Fol­gen Sie uns auf einen bebil­der­ten Rund­gang durch einen Schul­tag am Vor­mit­tag.