Schul­wall­fahrt 2015

Der Hei­li­ge Apollinaris

Auch in die­sem Jahr nah­men wir wie­der mit den drit­ten Klas­sen an der Schul­wall­fahrt der Düs­sel­dor­fer Grund­schu­len teil. Ziel­ort ist tra­di­tio­nell die Kir­che St. Lam­ber­tus in der Düs­sel­dor­fer Alt­stadt, wo die Reli­qui­en unse­res Stadt­pa­trons, des hei­li­gen Apol­li­na­ris, auf­ge­bahrt wer­den. Ein­ge­klei­det in den neu­en Schul-T-Shirts ver­sam­mel­ten wir uns am Mitt­woch, dem 17. Juni 2015, zur Ein­stim­mung um 8:30 Uhr zunächst auf dem Schul­hof, um dann gemein­sam zur Rochus-Kir­che zu gehen.

Dort tra­fen wir uns mit Schü­le­rin­nen und Schü­lern ande­rer teil­neh­men­den Düs­sel­dor­fer Grund­schu­len. Nach einer the­ma­ti­schen Ein­stim­mung zogen wir wei­ter Rich­tung St. Lam­ber­tus. An vie­len ver­schie­de­nen Sta­tio­nen konn­ten die Kin­der zum The­ma „Auf den Spu­ren Jesu“ an ver­schie­de­nen Sta­tio­nen arbei­ten und mehr über den Stadt­pa­tron und die Geschich­te Düs­sel­dorfs ler­nen. Sie ent­deck­ten den Schrein des hei­li­gen Apol­li­na­ris, gestal­te­ten Fens­ter­bil­der oder bestaun­ten die Schät­ze in der Schatz­kam­mer. Beim offe­nen Sin­gen und dem mit­täg­li­chen Abschluss­got­tes­dienst erleb­ten sie, wie viel Freu­de es macht, mit vie­len ande­ren Kin­dern auf dem Weg zu sein. Mit ihrem eige­nen Pil­ger­heft und einem selbst­ge­bas­tel­ten Pil­ger­ab­zei­chen beka­men die Kin­der abschlie­ßend auch noch eine Erin­ne­rung an die­sen beson­de­ren Tag mit auf den Weg.