Schul­fest 2022

A, B, C, D, Esse­ner Schule

Am Sams­tag, den 14. Mai, durf­te nach zwei Jah­ren Coro­na end­lich wie­der ein Schul­fest in der Esse­ner Stra­ße durch­ge­führt wer­den. Die Freu­de war groß, als kurz vor 11 Uhr vie­le, vie­le Eltern mit ihren Salat­schüs­seln und Kuchen­plat­ten Rich­tung Buf­fet ström­ten. Da kam das Schul­lied als Auf­takt gera­de recht und sorg­te schon zu Beginn für gute Stim­mung. Wie lan­ge hat­ten wir es nicht mehr gehört! 

Anschlie­ßend hat­ten alle Kin­der die Mög­lich­keit, vie­le ver­schie­de­ne Spie­le- oder Bas­tel­sta­tio­nen zu durch­lau­fen. Beson­de­ren Andrang gab es beim Kin­der­schmin­ken und bei den Glit­zer­ta­toos. Aber auch das Sumorin­gen war bei Groß und Klein sehr beliebt. 

Für das leib­li­che Wohl sorg­te – wie immer – die Eltern­schaft mit einem sehr abwechs­lungs­rei­chen Salat- und Kuchen­buf­fet. Allen Eltern, die durch ihre Hil­fe und Salat- oder Kuchen­spen­den mit­ge­hol­fen haben, ein gro­ßes Dan­ke­schön. Unser ganz beson­de­rer Dank gilt Herrn Akb­a­ba, des­sen Döner­stand sich wie­der größ­ter Beliebt­heit bei allen Besu­chern erfreute.

Mit einer beson­de­ren Spen­den­ak­ti­on ist unser För­der­ver­ein dem Ziel, ein neu­es Gar­ten­haus für den Schul­gar­ten anzu­schaf­fen, dank der groß­zü­gi­gen Spen­den ein gro­ßes Stück näher gekom­men. Ins­ge­samt wur­den knapp 1.800 € ein­ge­sam­melt. Auch im Namen des För­der­ver­eins dan­ke ich allen Eltern für ihr gro­ßes Engagement.