Advents­kon­zert 2015

Die Weih­nachts­ge­schich­te

‚Es ist eine Zeit ange­kom­men, die bringt uns gro­ße Freud’ ’. Die­ses The­ma beglei­te­te uns durch das dies­jäh­ri­ge Advents­kon­zert am 18. Dezem­ber 2015 in der Kir­che Hl. Drei­fal­tig­keit. Schon in der Schu­le haben wir uns lan­ge auf das bevor­ste­hen­de Fest Weih­nach­ten vor­be­rei­tet. Seit dem 1. Advent stand der bunt geschmück­te gro­ße Weih­nachts­baum auf dem Schul­hof. In den ein­zel­nen Klas­sen wur­de gesun­gen, Geschich­ten wur­den gele­sen und Ker­zen angezündet.

2-2-2015-Weihnachten-Kirche-Header-0

Das Kon­zert in der Kir­che bil­de­te nun den Höhe­punkt unse­rer vor­weih­nacht­li­chen Akti­vi­tä­ten. Es soll­te noch ein­mal mehr dazu bei­tra­gen, sich in Ruhe und besinn­lich auf das Fest ein­zu­stim­men. Nach dem sehr stim­mungs­vol­len Ein­zug der Chor­kin­der begrüß­ten Schul­lei­te­rin Nata­scha Dör­ner und Herr Pas­tor Döl­le alle Gäs­te. In die­sem Jahr hat­ten sich unse­re bei­den Chor­lei­te­rin­nen Ulla Nie­mann-Deli­us und Pia Wick ein ganz beson­de­res Pro­gramm aus­ge­dacht. Mit Hil­fe des Lukas­evan­ge­li­ums woll­ten sie uns die Weih­nachts­ge­schich­te näher brin­gen. Beglei­tet wur­de die Geschich­te von einem wun­der­bar abge­stimm­ten musi­ka­li­schen Pro­gramm des Schul­chors, der Schü­ler- und Eltern­band. Die strah­len­den Gesich­ter der Kin­der beim Sin­gen und Spie­len zeig­ten, dass sie mit Freu­de dabei waren.

2-2-2015-Weihnachten-Kirche-1

Ein herz­li­ches ‚Dan­ke’ an Ulla Nie­mann-Deli­us, Pia Wick sowie allen wei­te­ren Betei­lig­ten: Schü­ler- und Eltern­band, Chor­kin­der und allen Viert­kläss­lern. Es war ein wun­der­schö­nes Kon­zert, das wir alle sehr genos­sen haben!

Das Kol­le­gi­um der Katho­li­schen Grund­schu­le Esse­ner Stra­ße und das Team des Ganz­tags wün­schen allen Kin­dern und Eltern fröh­li­che Weih­nach­ten, eine geruh­sa­me Zeit zwi­schen den Jah­ren und einen guten Start ins neue Jahr.