Sport­fest 2019

Schnel­le Run­den mit viel Applaus!

Nach­dem das Sport­fest im letz­ten Jahr wegen star­ker Regen­fäl­le lei­der aus­fal­len muss­te, hat­ten wir die­ses Jahr mehr Glück.

Bei per­fek­ten Bedin­gun­gen, strah­len­dem Son­nen­schein und ange­neh­men Tem­pe­ra­tu­ren, ver­sam­mel­ten sich am Frei­tag, dem 7. Juni, alle Kin­der, Leh­rer und vie­le Eltern der Katho­li­schen Grund­schu­le Esse­ner Stra­ße auf dem DSC-Platz an der Wind­scheid­stra­ße, um die dies­jäh­ri­gen Bun­des­ju­gend­spie­le durchzuführen.

Nach­dem Schul­lei­te­rin Nata­scha Dör­ner gegen 9 Uhr die Bun­des­ju­gend­spie­le 2019 eröff­net hat, wett­ei­fer­ten alle Kin­der der Klas­sen eins bis vier um Punk­te und Spit­zen­leis­tun­gen in den Dis­zi­pli­nen ‚Sprint, Wurf, Weit­sprung und Aus­dau­er­lauf’. Die Kin­der hat­ten sicht­lich Spaß an der Bewe­gung im Frei­en, feu­er­ten aber auch immer eif­rig ihre Mit­schü­ler an. So herrsch­te an die­sem Vor­mit­tag eine tol­le gemein­schaft­li­che Atmo­sphä­re auf dem Sportplatz. 

Ein wenig erschöpft – aber sehr zufrie­den – konn­ten die jun­gen Sport­ler am Mit­tag in die Schu­le zurück­keh­ren und ihr wohl­ver­dien­tes Mit­tag­essen im Ganz­tag oder zu Hau­se in vol­len Zügen genießen.

Es war ein sehr erfolg­rei­cher Sport­vor­mit­tag, der ohne die zahl­rei­che Unter­stüt­zung der Eltern, der Leh­re­rin­nen und Erzie­he­rin­nen, aber auch der Schü­le­rin­nen und Schü­ler nicht geklappt hät­te. Ein herz­li­ches Dan­ke­schön allen für die Hilfe!