Herzlich Willkommen
in der KGS Essener Straße!

Wir sind die traditionsreiche städtische katholische Grundschule mit verlässlicher Ganztagsbetreuung im Herzen Düsseldorfs. In unserem 1906 errichteten Schulgebäude bieten wir eine freundliche und von Respekt geprägte Lernumgebung seit über 100 Jahren.

240 Kinder lernen hier für’s Leben: nicht nur Mathematik und Deutsch, sondern christliche Werte, Brauchtum und alte Tugenden. Wir fördern Selbstständigkeit und soziale Kompetenz, nachhaltiges Handeln und schon früh den souveränen und verantwortungsbewussten Umgang mit modernen und sozialen Medien.

So gesehen haben wir viel auf dem Buckel und sind doch sehr modern: wir sind eine der wenigen Medienpassschulen in Düsseldorf und schon zum zweiten Male für unsere Nachhaltigkeit prämiert.

Unsere Schule im Rückblick

Am Montag, den 30. Januar, kam die Bezirksbürgermeisterin, Marina Spillner, zur Kindersprechstunde in unsere Schule. Die Dritt- und Viertklässler hatten die wichtigsten Fragen zum Thema ‚Schulwege und Spielplätze‘ gesammelt und sich hervorragend auf die Sitzung vorbereitet.

Unsere Schule nimmt in diesem Jahr am Wettbewerb „Kamelleregen 2017“ der Stadtwerke Düsseldorf teil. Die Karnevalsgruppe mit den meisten Stimmen gewinnt Kamelle im Wert von bis zu 8.500 EUR. Stimmen Sie für uns ab und wir lassen Bonbons auf dem Kinderkarnevalszug regnen!

Am 14. Dezember 2016 besuchten wir wieder mit den Chorkindern der dritten und vierten Klassen das Altenheim Katharina-Labouré, um dort die Bewohner mit fröhlichen Weihnachtsliedern auf das Fest einzustimmen. Die selbst gebackenen Plätzchen wurden als Weihnachtsgeschenk auf allen fünf Stationen überreicht.

Das gemeinsame Plätzchenbacken in allen OGS-Gruppen sorgte auch in dieser Adventszeit wieder für vorweihnachtliche Stimmung. Dabei wurden wir von vielen Eltern tatkräftig unterstützt. Vielen Dank für den wunderschönen Nachmittag.

Am Samstag, den 19. November, trafen sich die Kinder und Lehrer der Karnevals-AG am Rathausplatz in der Altstadt, um beim Kinder-Hoppeditz-Erwachen dabei zu sein.

Am 18. November 2016 beteiligten wir uns erneut am bundesweiten Vorlesetag. In diesem Jahr besuchte uns Oberbürgermeister Thomas Geisel, um allen Viertklässlern aus dem Buch „Geheimversteck Schlossturm“ vorzulesen.

Traditionell wird St. Martin bei uns an der Schule groß gefeiert. Wie in jedem Jahr begannen wir am 4. November den Tag mit einem Martinsgottesdienst für alle Kinder in der Kirche Hl. Dreifaltigkeit. Die Derendorfer Jonges prämierten die schönste Laterne aus jeder Klasse und spendeten wieder einmal die Weckmänner. Herzlichen Dank!

Weitere Nachrichten finden Sie unter Aktuelles. Mit ein, zwei Sätzen stellen wir Ihnen unsere Schule auch gern ein bisschen näher vor.